Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Transportbedingungen, die mit der Buchung von Ihnen anerkannt werden, regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen als Reisenden und uns als Dienstleister. Sie ergänzen die Paragraphen 651 ff. des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) über das allgemeine Reisevertragsrecht. Lesen Sie sie bitte in Ruhe und mit Sorgfalt durch.

 Anmeldung
Buchungen können schriftlich, per Fax oder per Internet erfolgen. Mit einer Anmeldung bieten Sie uns den Abschluss eines Transportauftrages verbindlich an. Wenn Sie weitere Teilnehmer anmelden, übernehmen Sie auch alle Vertragspflichten der Mitreisenden. Der Vertrag kommt durch unsere schriftliche Bestätigung zustande. Nebenabsprachen und Änderungen des geschlossenen Auftrages bedürfen der Schriftform.

 Zahlung
Der Preis für den gesamten Transport ist im ersten Hotel Ihrer Reise zu zahlen, oder wird im voraus durch uns in Rechnung gestellt. Nicht inanspruch genommene Transporte werden dann zurückerstattet.

 Haftung
Bei Beschädigung oder Verlust von Reisegepäck haften wir, wenn der Schaden durch uns verursacht und uns unverzüglich angezeigt wurde, bis zu einer Höhe von 250 €. Kratzer auf Koffern, gerissene Tragegriffe und beschädigte Rollen sind von jedweder Haftung ausgeschlossen. Die Haftungsübernahme erfolgt mit dem Einladen des Gepäcks. Nach Ablieferung im Hotel geht sie gemäß § 701 BGB auf den Hotelier über.
Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden grundsätzlich nicht erstattet.


Copyright 2011 © by Stefan Steinweg | All rights reserved |